Bienvenido! Welcome! Bienvenue! Willkommen!

Unser Weltladen wurde am 13.Oktober 1993 im ehemaligen Fischgeschäft der Familie Kettel eröffnet. Zahlreiche Weimarer Firmen beteiligten sich mit Spendenleisten daran, die Räume für den Verkauf attraktiv zu machen. Die Fassade wurde zunächst durch den bolivianischen Maler Elio Nino ge-staltet. Sie musste leider 1995 aus Gründen des Denkmalschutzes in die jetzige Form umgestaltet werden. Unsere Waren beziehen wir aus dem Fairen Handel. Das sind Handelsun-ternehmungen mit entwicklungspo-litischen und ethischen Zielset-zungen. Der Gewinn aus dem Verkauf fließt in förderungswürdige Projekte , z.B. in die Geschützte Werkstatt in Sucre (Boliven) oder in die Bildungs-arbeit des MJS in der Gemeinde Chosica (Peru). Wir unterstützen nach Möglichkeit auch die „Gesellschaft für bedrohte Völker", die evangelische Missionsschule „Talitha Kumi“ in Bethlehem und die Arbeit des Vereins „Netz e.V.“ in Bangladesh.

Der Weltladen wird von der „Aktionsgemeinschaft Faire Welt e.V." betrieben. Alle Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich.

Wir möchten dazu beitragen, das Verständnis für die Kulturen der Länder des globalen Südens und deren soziale sowie ökonomische Bedingungen zu wecken. Dazu organisieren und unterstützen wir Bildungsangebote und Aktionen zum Fairen Handel und zur Nachhaltigkeit. 

Damals war's- ein Blick zurück zu den Anfängen des Weltladens

Weltladen Weimar                                  

Windischenstr.24              

99423 Weimar                      

Tel: 

03643 501576

Mail:

weltladen-weimar@web.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr  12-18 Uhr

Sa   10-12.30 Uhr